Vortrag: „Leben in Kambodscha“

11.05.2015

yomma

30 Gäste

Am Montag, 11. Mai 2015 fand der Vortrag über das Leben in Kambodscha in unserem Raum statt. Ronise Barreras und Darren Frazier leben seit vielen Jahren in Kambodscha und organisieren die Reiseführung “Cambodia Deaf Tours” durch das Land Kambodscha. Die Roten Khmer herrschten unter ihrem Anführer Pol Pot zwischen

1975 und 1979 im südostasiatischen Kambodscha. Nach den verbreitetsten Schätzungen fielen etwa 1,7 bis 2,2 Millionen Kambodschaner zum Opfer. Die Taubengemeinschaft in Kambodscha war von Roten Khmer fast vollständig ausgelöscht. Erst im Jahr 2000 wurde die Kambodschanische Gebärdensprache zum Leben erwacht.

Alle Events

Hier findet ihr Informationen über alle unsere Veranstaltungen.

Biografie: Jürgen Endress
Menü